Tag: erweiterter-Lesebereich

Brille für den PC-Arbeitsplatz vom Arbeitgeber oder steuerlich absetzen

1 Kommentar »

Auf der Internetseite des Brillenglasherstellers Seiko habe ich so eben einen extrem interessanten Artikel gefunden. Unter dem Titel „Brille für den PC-Arbeitsplatz vom Arbeitgeber oder steuerlich absetzen – Seiko Optical Europe richtet E-Mail-Hotline für Interessierte ein“ ist hier ein Artikel online, der sich mit diesem Thema befasst. Hier bereits ein kleiner Auszug aus dem Text: Bei der Arbeit an Bildschirmgeräten werden Augen in hohem Maße gefordert und das Sehvermögen kann…

Weiterlesen

Was ist eine Officebrille

Keine Kommentare »

Nachdem wir bei der Refraktion, also der Brillenglasbestimmung, immer noch sehr oft hören, dass viele Menschen noch nie etwas von einer Arbeitsplatzbrille oder auch Officebrille gehört haben, möchte ich heute noch einmal etwas über dieses Thema schreiben. Die tägliche Arbeit am Computer fordert die Augen in zunehmendem Maße. Während eines Arbeitstages müssen die Augen bis zu 30 000 Blickwechsel und unterschiedliche Entfernungen zwischen Manuskript, Tastatur und Monitor bewältigen. Außerdem passen…

Weiterlesen

„Warum sind meine Arme so kurz…?“

3 Kommentare »

Mit dieser Frage muss sich ein jeder ab ca. 45 Jahren beschäftigen wenn er etwas lesen möchte. Ab etwa diesem Alter macht sich der fortlaufende Verlust der Akkommodation (die Fähigkeit des Auges, nahe Objekte scharf abzubilden) bemerkbar. Bis zu einem gewissen Punkt kann man sich behelfen in dem man die Zeitung etwas weiter entfernt hält, doch irgendwann sind die Arme einfach zu kurz. Für diesen Fall gibt es heutzutage eine…

Weiterlesen