Tag: Rupp-und-Hubrach

Sportlich mit Rupp + Hubrach

Keine Kommentare »

Moderne Sportbrillengläser müssen so einiges abhalten. Fahrtwind und Spritzwasser zum Beispiel, Äste und kleine Steinchen, die wie Geschosse hochfliegen. Und dann die Sonne, die mit Ihren UV-Strahlen eine weitere Herausforderung darstellt. Brillen, die außerhalb des Sports getragen werden, können und müssen das nicht leisten. Ihr persönliches Sicherheitsprogramm: Aerodynamisch geformte Marken-Gläser – in der individuellen Dioptriestärke, auch in Gleitsicht – scharfe Sicht bis in die Randbereiche – exakt berechneter Scheibenwinkel und…

Weiterlesen

Und es geht doch

Keine Kommentare »

Nachdem eine Kundin eine Sonnenbrille aus der aktuellen Tom Ford Kollektion mit ihren Sehstärken verglast haben wollte, dachten wir zu erst, bei diesem Modell wäre es nicht Möglich. Der Verlauf der Facette, also wie das Glas in der Fassung befestigt ist, ist bei diesem Model ein ganz spezieller. Laut Aussage von Rupp und Hubrach ist dieses Modell allerdings verglasbar. Wir haben also das Modell mit samt den Stärken und Zentrierdaten…

Weiterlesen

Vier Optikunternehmen unter den innovativen „Top 100“

Keine Kommentare »

Die Carls Zeiss Nano Technologie Systems GmbH aus Oberkochen, die Hecht Contactlinsen GmbH aus Au, die ISRA Vision AG aus Darmstadt sowie die Bamberger Rupp + Hubrach GmbH erhalten für ihre herausragenden innovativen Leistungen das Gütesiegel „Top 100“. Das Siegel wird im Rahmen der gleichnamigen bundesweiten Vergleichsstudie verliehen. Prof. Dr. Nikolaus Franke von der Wirtschaftsuniversität Wien untersuchte darin das Innovationsmanagement mittelständischer Unternehmen: Die hundert Besten sind Träger des Gütesiegels „Top…

Weiterlesen