Brillentrends Herbst & Winter 2018 / 2019

Kommentare deaktiviert für Brillentrends Herbst & Winter 2018 / 2019

Was sind die neuesten Trends in Sachen Brillen-Fashion
bei OPTIKER SCHÜTZ?

Es ist wieder SILMO – Zeit. Die Eyewear-Fashion-Messe in Paris öffnet wieder ihre Tore.
Egal auf was man steht: Gefragt ist derzeit Vieles!
Die Material-Vielfalt in diesem Herbst & Winter ist einfach nur phantastisch.
Leichte Brillen aus Federstahl und Titan, Kunststoffe aus dem 3 – D – Druck, oder auch wunderbare Acetat-Fassungen sind heuer gefragt, wie nie zuvor.

Die innovativen und leichten Metall-Trends werden durch Marken wie Silhouette, monoqool oder auch Coblens gesetzt. Die Vereinigung von Leichtigkeit, Chic und modischem Style sind unübertroffen. Auch in Sachen Formen werden in der Brillenmode neue Zeichen gesetzt. Hexagon und Oktagon, wie auch Panto und rund sind Highlights der Saison.

Leichte und im Bewusstsein von Naturschutz und Ökologie gefertigte Brillenfassungen aus NPX kommen von der aufstrebenden Marke neubau aus Österreich. neubau produziert seine Kunststofffassungen mit einem extrem hohen Anteil an Rizinus-Öl, so dass hier bereits in der Produktion auf Nachhaltigkeit geachtet wird.

Die Farbtrends der atkuellen Kollektionen bewegen sich in Erdtönen über wunderbare Ockertöne, bis hin zu kühlen Blau- und Grautönen.

Bei der klaren Linienführung der Metallfassungen sind rosé Gold, gelb Gold, Silber und schwarz die dominanten Farbrichtungen. 

 

                                                                                                                                                                                                      

 

 

 

 

 

 

Tags:

Autor: Sebastian Gaertner

Der staatl. gepr. Augenoptiker / Augenoptikermeister hat sich als „jüngstes Teammitglied“ sofort als echte Teambereicherung erwiesen. Als kompetenter Kontaktlinsenanpasser und Refraktionist „blickt er seinen Kunden tief in die Augen“ um sie hinterher mit seiner fröhlichen Art und seinem treffsicherem Geschmack mit einem neuen „Outfit“ zu versehen.

Comments are closed.