Eyelike dm-Markt vs. Complete Easy Rub Kombilösung – Ein Jahr danach

3 Kommentare »

Wenn Sie sich noch daran erinnern können: Vor knapp einem Jahr hatten wir einen Neukunden bei uns im Geschäft, der mit seinen Kontaktlinsen Schwierigkeiten hatte. (Bericht 1 / Bericht 2)

Nach einer Analyse seines Trageverhaltens stellte sich heraus, dass es lediglich am Pflegemittel lag. Die Kontaktlinsen selbst hat er gut vertragen.

Wir haben den Kunden von einem Billig-Produkt auf Complete Easy Rub umgestellt. In der ersten Nachkontrolle nach einigen Tagen, war die Problematik wie weg geblasen.

Nun war der Kunde erneut bei uns zur Kontrolle. Sowohl sein persönlicher Eindruck, als auch die Ergebnisse unserer Analyse waren extrem positiv. Nichts zu sehen, nichts zu meckern 😉

Sollten sich Ihre Kontaktlinsen im Lauf des Tages unangenehmer anfühlen, kratzen, oder die Augen röten, muss dies nicht zwangsläufig an einer schlechten Kontaktlinse liegen. Ein hochwertiges und richtig angewandtes Pflegemittel hat ebenfalls ein sehr großen Einfluss auf unbeschwertes Kontaktlinsentragen.

Tags:

Autor: Jurgen Jainta

War über 20 Jahre Teammitglied und wurde dann Chef bei Optiker Schütz. Sorgt mit seinem unglaublichen Fachwissen nicht nur bei seinen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern immer wieder für Verblüffung.

Dieser Artikel hat 3 Kommentare

  1. Baum on 17. September 2011 at 15:11 Antworten

    Hallo, ich habe jahrzehntelang teure Pflegemittel verwendet, aber in den letzten Jahren immer wieder Probleme mit dem Tragekomfort. Daraufhin habe ich zu einem anderen teuren Pflegemittel gewechselt – kein Unterschied. Nun habe ich das von Ihnen kritisierte dm-Pflegemittel ausprobiert und siehe da, überhaupt nicht schlechter als die teuren Mittel, sondern sogar besser. Seither kann ich meine Linsen immerhin wieder einige Stunden länger tragen und schmierig sind sie auch nicht mehr. Also, dass teuer immer besser ist, halte ich für Humbug.
    Mit freundlichen Grüßen
    A. Baum

    • Kay Dollt on 19. September 2011 at 09:58 Antworten

      Hallo Frau Baum,

      das ist korrekt, teurer ist nicht gleich besser. Es kommt auf die Zusammensetzung und die verschiedenen Kombinationen an.
      Also die Pflegemittelzusammensetzung mit der Materialkombination der einzelnen Linse. Nicht jedes Pflegemittel verträgt sich mit jeder Kontaktlinse.

      Bei Markenprodukten ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass sie mit dem Kontaktlinsenmaterial harmonieren. Man muss aber immer den speziellen Fall betrachten.

  2. Mirja de Wall on 18. Februar 2010 at 21:52 Antworten

    Hallo,

    das Complete hört sich ja sehr gut an, ich benutze bis jetzt für meine Pure Vision Toric das Optifree Replenish. Wäre Complete auch für Pure Vision geeignet? ich habe mal von „staingrid“ gehört und das Opifree dagegen am besten wäre. Allerdings spüle ich die Linsen vor dem Einsetzen sowieso mit Kochsalzlösung ab.
    Viele Grüße

Einen Kommentar hinterlasen

*
*