Kontaktlinsen Gerüchte Teil5: Kontaktlinsen lassen meine Augen nicht atmen

Kontaktlinsen Gerüchte - AufgeräumtFür gesunde Augen ist es wichtig, dass eine bestimmte Menge Sauerstoff die Vorderfläche der Augen, die Hornhaut, erreicht. Dieser Sauerstoff stammt aus der Umgebungsluft und muss daher die Kontaktlinse durchdringen. Der Stauerstoffbedarf ist unterschiedlich und richtet sich danach, ob Sie die Kontaktlinsen nur tagsüber tragen oder auch damit schlafen möchten.

Ihr Kontaktlinsenanpasser wird Ihnen je nach Ihren Bedürfnissen und Ihrem Lebensstil die am besten geeignete Kontaktlinse empfehlen. Wenn Sie die Empfehlung Ihres Kontaktlinsenexperten befolgen, können Sie sicher sein, dass Ihren Augen kein Sauerstoff fehlen wird.

Das Kontaktlinsenmaterial ist zwar für die ausreichende Sauerstoffversorgung der Hornhaut entscheidend, diese ist aber noch von weiteren Faktoren abhängig. Die Kontaktlinsenpflege ist z.B. ein sehr wichtiges Kriterium.
Das Reinigen und Desinfizieren der Kontaktlinsen ist wichtig für Ihre Augengesundheit.

In Verbindung mit kürzeren Austauschintervallen sorgt die richtige Kontaktlinsenpflege dafür, dass Sie dauerhaft Freude an Ihren Kontaktlinsen haben.

Quelle: JJ Eye Health Advisor

Kontaktlinsen Gerüchte Teil4: Kontaktlinsen sind ungesund

Kontaktlinsen Gerüchte - AufgeräumtKontaktlinsenmaterialien sind biologisch verträglich. Ähnliche Materialien werde nauch in anderen Bereichen der Medizin und Pflege verwendet. Sie lassen die richtige Menge Sauerstoff hindurch. Deshalb gehört dank modernen Silikon-Hydrogel-Linsen der Sauerstoffmangel der Augen der Vergangenheit an.

Kontaktlinsen sind außerdem so konstruiert, dass sie sich im Sinne des optimalen Tragekomforts an die Form des Auges anpassen. Das bedeutet, dass vom Kontaktlinsenexperten richtig angepasste und vom Träger korrekt gepflegte Kontaktlinsen eine gesunde Sehhilfe sind.

Kontaktlinsen sind Medizinprodukte. Deshalb ist es wichtig, die Anweisungen des Kontaktlinsenanpassers zu befolgen.

Quelle: JJ Eye Health Advisor